Kommerzialisierung

Von Ideen zu Produkten

Von allen Phasen der Leistungskette der Produktrealisierung ist die Kommerzialisierung die entscheidende bei der Umwandlung Ihrer Ideen in marktgerechte Produkte. Die Kommerzialisierung beginnt sehr früh in der Design-Phase und geht weiter, bis der Übergang zur Fertigung abgeschlossen ist. Zu oft konzentrieren sich Design-Teams darauf, die funktionalen Anforderungen von Produkten zu erfüllen und verschieben Überlegungen zu nachgelagerten Aspekten der Produktrealisierung auf später. Dies führt unausweichlich zu teuren und unvorhersehbaren Produkt-Respins und langwierigen Planverzögerungen. Plexus' Erfahrung aus mehr als 30 Jahren und der Begleitung Hunderter von Produkten durch den Produkteinführungszyklus resultiert in einem Produktrealisierungsprozess, der alle Aspekte des Produktbesitzes berücksichtigt.

Ziel der Kommerzialisierungsphase ist, ein Produkt zu liefern, das

  • Ihre Ziele hinsichtlich der Stückkosten und der Qualität erreicht
  • Ihren Zielmarkt erreicht
  • zuverlässig und wiederholbar mit einem skalierbaren Verfahren produziert werden kann, sodass die Nachfrage des Endmarktes erfüllt wird
  • über eine intelligent konzipierte Lieferkette verfügt
  • sowohl bei der Produkteinführung als auch während des gesamten Produktlebenszyklus die niedrigsten Gesamtkosten erreicht

Zu den speziellen Dienstleistungen, die Sie als Teil der Kommerzialisierung Ihres Produktes erhalten, gehören:

Design für Exzellenz (DFX)

Der Plexus-Service Design für Excellence stellt sicher, dass wir das Design genau zum effizientesten Zeitpunkt des Verfahrens mit dem richtigen Input versorgen. Diese Dienstleistungen bieten wir für von Plexus und für von Kunden entworfene Produkte an. Wenn Plexus das Produkt entwirft, werden die Berührungspunkte für die Schnittstellen in das Verfahren integriert. Die Designteams unserer Kunden können auf diese Dienstleistungen auch über ihren Projektmanager-Kontakt zugreifen.

Designlösungen

Design für Tests

Design für Prüfbarkeit umfasst die Untersuchung eines Boardlevelprodukts auf Probleme, die die Fähigkeit der Testausrüstung zur Erkennung von Produktionsfehlern beeinträchtigen können. Die Schaltbild- und Zugangsprüfungen konzentrieren sich auf In-Circuit-Tests, während die Strategieanalyse ein eher ganzheitliches Bild auf Basis von Kombinationen von AOI, AXI, ICT sowie Varianten von Boundary Scan und Flying Probe liefert. Um für eine gegebene Baugruppe optimale Ergebnisse zu erreichen, wird die DFT-Analyse am besten an verschieden Punkten innerhalb des Designzyklus durchgeführt. Sie hat einen iterativen Charakter.

Spezifische DFT-Dienstleistungen umfassen:

  • Strategieanalyse
  • Strategiesimulationsanalyse
  • Schematische Analyse
  • Zugangsanalyse

Design für Herstellung/Montage

Während des gesamten Designprozesses beeinflussen wir das Produkt proaktiv, um sicherzustellen, dass die Produktion und der Montageprozess so reibungslos wie möglich verlaufen. In unseren mehr als 30 Jahren an Produktionserfahrung haben wir bewährte DFM- und DFA-Richtlinien erarbeitet, um sicherzustellen, dass die Überprüfungen gründlich und genau sind.

Design für Fertigung/Produktion

Wir verwenden Tools, eigene Skripts und elektronische Regeldateien, um die Ergebnisse von Montage und Herstellung vor der eigentlichen Prototypen- und Versuchsproduktion zu simulieren. So können wir bestätigen, dass unserer Boards produzierbar sind und unsere Lötaugenmuster begünstigen ein effektives Löten. Andere kritische Aspekte des Produktionsprozesses werden ebenfalls abgestimmt.

Design für die Lieferkette

Wir entwickeln Lieferketten bereits zu Beginn des Verfahrens und wählen einen Lieferanten in der Nähe der Produktion, um die Kosten zu minimieren, die Flexibilität zu maximieren und die Zeit bis zur Produkteinführung zu verkürzen. Jedes Mal, wenn unsere Design-Ingenieure eine Komponente auswählen, nutzen wir unsere umfangreiche, weltumspannende Liste der Plexus Preferred Partners und berücksichtigen bei Bedarf die Approved Vendor List (AVL) unseres Kunden.

Unser Verfahren berücksichtigt:

  • RoHS Compliance
  • Lebenszyklus des Produktes bzw. der Komponente
  • Qualifikation und Qualität des Lieferanten
  • Risikovermeidung
  • Spezialisierte Dienstleistungen (Testlabors von Dritten usw.)
  • Kundendienst und Reparatur
  • Kauf mit langer Vorlaufzeit
  • Anforderungen von Configure to Order und direkter Auftrags-Ausführung
Testentwicklung

Plexus bietet komplette Testentwicklungslösungen, einschließlich In-Circuit-, Board- und Systemlevel-Tests sowohl für von Plexus als auch für vom Kunden entwickelte Produkte.

Mit seinen Weltklasse-Testlösungen zur Unterstützung der Produktion implementieren wir von Plexus die passenden Test-Technologien und verschaffen unseren Kunden bei der Zeit bis zur Markteinführung und Flexibilität Wettbewerbsvorteile. Plexus entwickelt eine Produktionsteststrategie mit dem passenden Mix automatisierter Tests und Inspektionsverfahren, um die Einführung zu beschleunigen und den Lebenszyklus von Produkten zu optimieren. Um die Anlagenrendite unserer Kunden zu maximieren, analysiert Plexus das Produktdesign und die gelieferte Teststrategie, um den Testumfang und die ökonomischen Zielkonflikte für jede Plattform zu bewerten. Plexus unterhält ein umfangreiches Sortiment an Software-Tools zur intelligenten Planung der Produktionsstrategie mit Tests wichtiger Aspekte der Produktqualität und -funktionalität.

Test-Lösungen von Plexus beinhalten:

  • Teststrategien
  • In-Circuit-Test
  • Funktionstest
  • Boundary Scan 
  • Environmental Stress Screening

Plexus garantiert durch einen geschlossenen Design-Prozess Testumfang und -leistung. Ein umfassender Design-Plan definiert klar die beabsichtigten Anwendungen und die Anforderungen an das Design. Wir bestätigen unsere Ergebnisse durch strenge Verifizierung und Validierung jedes einzelnen Testsystems. Unsere fest zugeordneten Projektmanager prüfen aufmerksam jeden Aspekt der Testentwicklung, um erstklassige Testlösungen rechtzeitig für Ihren Produktionsplan transparent bei der Produktion einzuführen.

Produktionswechsel

Mit mehr als tausend höchst erfolgreich durchgeführten Übergängen verfügen wir über die Erfahrung, die Methoden und die Kenntnisse, um Ihr Produkt effektiv in die Produktion überzuleiten. Vielleicht verlagern Sie ein Produkt von Eigenfertigung, oder einer Produktionsstätte eines Wettbewerbers, von einer Plexus-Anlage auf eine andere, oder Sie könnten ein Produkt durch den Prozess der Plexus Produktrealisierung in die Produktion schleusen wollen. Egal wie, unser fest zugeordnetes Überführungs-Team managt Zeit-, Kosten- und Qualitätsziele für jeden einzelnen Schritt des Übergangs sehr genau und führt so Ihr Programm zu einem starken Start. Jeder Übergang wird durch unseren global dokumentierten Prozess verwaltet, der alle Einzelheiten der für einen erfolgreichen Transfer erforderlichen Schritte aufführt.